Hyperhidrose-Therapie / Anti-Schweiß-Behandlung

Hyperhidrose-Therapie / Anti-Schweiß-Behandlung, Hamburg, Facharzt, Medical Contour, Botox, Hyaluron, Needling, Skulptierung

Körperliche Belastung, Anspannung sowie extreme Wärme führen dazu, dass das Nervensystem die Schweißdrüsen mit vielen Impulsen versorgt und die Schweißproduktion erhöht wird. Feuchte Hände, unangenehm riechende Füße, lästige Flecken im Achselbereich oder Angstschweiß auf der Stirn in Stresssituationen müssen nicht mehr hingenommen werden, denn eine Anti-Schweiß-Behandlung ist heutzutage für jeden möglich. Patienten, die unter krankhaftem übermäßigen Schwitzen (sog. Hyperhidrose) leiden und Patienten ohne diese Diagnose profitieren gleichermaßen von den positiven Effekten dieser Behandlung.



Eine zuverlässige Möglichkeit, dieses Problem zu therapieren ist die lokale Injektion von Botox® (Botulinumtoxin). Die Botox® Injektion bringt die Schweißdrüsen dazu sich zurückzubilden und somit ihre Schweißproduktion einzustellen. 

Behandlungszonen

  • Achselhöhlen
  • Brust
  • Fußsohlen
  • Handinnenflächen
  • Oberlippe
  • Rücken
  • Stirn
Hyperhidrose-Therapie / Anti-Schweiß-Behandlung, Hamburg, Facharzt, Medical Contour, Botox, Hyaluron, Needling, Skulptierung

Wie ist bei der Anti-Schweiß-Therapie mit Botox® zu beachten?

Created with Sketch.

Die Anti-Schweiß-Therapie mit Botox® erfolgt unter lokaler Betäubung mit einer der dünnsten Nadeln der Welt sowie einer hochwertigen Lösung bei der ein brennendes Gefühl bei der Injektion ausbleibt und somit eine bestmögliche und möglichst schmerzfreie Behandlung gewährleistet. Die Behandlung dauert ca. 30 Minuten und entfaltet die volle Wirkung nach ca. zehn Tagen. Aktivitäten, die das Schwitzen fördern, sollten für 48 Stunden vermieden werden. 

Wie lange hält die Wirkung der Anti-Schweiß-Therapie mit Botox® an?

Created with Sketch.

Die Wirkung einer Anti-Schweiß-Therapie mit Botox® bei hyperhidrosen Patienten hält ca. sechs Monate an. Bei Patienten ohne Hyperhidrose kann die Wirkung bis zu eineinhalb Jahren anhalten. Bei regelmäßiger Behandlung erhöht sich der Abstand zu den Behandlungen, weil die Schweißdrüsen sich nahezu komplett zurückbilden. Somit kommt diese Behandlung auch für diejenigen in Frage, die generell das Schwitzen an bestimmten Körperstellen als unangenehm empfinden, ohne dass sie eine Pathologie (Hyperhidrose) zeigen. 

Welche Nebenwirkungen gibt es bei der Anti-Schweiß-Therapie mit Botox®? 

Created with Sketch.

Nach jeder Behandlung mit Injektionen kann es zu vorrübergehenden kleinen Rötungen sowie Schwellungen kommen. Ein äußerst geringes Risiko ist hierbei die Entstehung von Hämatomen.

Online Termin, Medical Contour, Botox, Filler, Hyaluron, Skinbooster, Fadenlifting, Fettwegspritze, Haartherapie,

Online buchen

 Ihren Termin können Sie jederzeit mit wenigen Klicks unter folgendem Link buchen. 

Dieser Service ist sicher, kostenlos, einfach und schnell.

Medical Contour